AKTUELLES
Oktober 2016
Brücke Emshoopweg als Ersatzneubau höher gelegt ... mehr ››

Urbanes Wohnen auf dem Stadtwerder - NEUE FOTOS ... mehr ››

September 2016
Dipl.-Ing. Michael Helmke ist "Beratender Ingenieur" ... mehr ››

August 2016
Zweirad-Center Stadler: Ökologisch nachhaltiger Neubau mit historischem Bezug - NEUE FOTOS ... mehr ››

Vom Lokschuppen zum Möbelhaus - Neu: Fotos/Beschreibung ... mehr ››
 
Hochstraße Breitenweg abgesackt - pb+ erarbeitet Lösung ... mehr ››

Juli 2016
„Kudamm Karree“, Berlin: Neuer Großauftrag für pb+ ... mehr ››
VERANSTALTUNGEN
Weiterbildungsveranstaltungen der Architektenkammer und der Ingenieurkammer Bremen.
Letzte Aktualisierung: 29.09.2016
... mehr ››
pb+ Ingenieurgruppe AG

planen. beraten. optimieren.

Qualität, Wirtschaftlichkeit und Service von der Entwurfskizze bis zum Nutzungsende des Bauobjekts

bogen
pb+ unterstützt bereits seit 1954 Bauinvestoren, Architekten und Planer mit durchdachten Ingenieurleistungen und gehört heute mit über 40 Mitarbeiter/innen zu den größten Ingenieurunternehmen in Bremen und „Umzu“. Wir verfügen über eine breite Palette von vielseitigen und langjährigen Erfahrungen in verschiedenen Hochbau-Projekten und Ingenieurbauwerken wie Brücken und Windkraftanlagen, die wir zum Vorteil Ihres Bauvorhabens einbringen.

Es gehört zu unserem Selbstverständnis als Tragwerksplaner, Gutachter oder Prüfingenieur auch für unkonventionelle architektonische Entwürfe eine Lösung zu finden sowie stets nach Optimierungsmöglichkeiten zu suchen, die Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und Energiebilanz verbessern helfen und bei Sanierungen den Werterhalt langfristig absichern. Auf Wunsch erhalten Sie von uns ein „Rundum-Service-Paket“, z. B. von der Beratung zu Genehmigungsverfahren über die Tragwerksplanung und Bauoberleitung bis zum Rückbau Ihres Bauobjekts.

Wir verstehen uns als Dienstleister für den privaten und öffentlichen Bauherrn sowie als fachlicher Partner für den Architekten. In diesem Sinne bilden wir eine „Brücke der Verständigung" zwischen den ästhetischen Visionen der Architekten und den pragmatischen Zielen der Investoren.